Wen beauftragen?

„Alles hat seinen Preis, besonders die Dinge, die nichts kosten …“
Art van Rheyn

Sie sind auf der Suche nach einem erfahrenen Geschäftspartner,  bei dem Sie sich in besten Händen wissen? Gar nicht so einfach im Dschungel der vielen Anbieter. Gerne geben wir Ihnen eine Check-Liste an die Hand, die Ihnen die Entscheidung erleichtern könnte.

Der Anbieter Ihres Vertrauens sollte

  • ein korrektes und vollständiges Impressum vorweisen können
  • auf seiner Website sein Vorgehen transparent machen
  • keine Referenzen vorlegen, die seine Kunden bloßstellen
  • keine Namen von anderen Kunden nennen oder damit werben
  • als erfahrener Unternehmer beratend zur Seite stehen
  • Ihre und die Anonymität der Tester sicherstellen
  • garantieren, dass Sie auch alle Leistungen erhalten, für die Sie bezahlt haben
  • keine vorgegebenen Texte akzeptieren (Manipulationsverdacht!)
  • keine Rezensionen ohne Produktkauf einholen (Betrugsverdacht!)
  • mit Testkäufern in keiner wirtschaftlichen oder privaten Beziehung stehen
  • ehrlich abraten, falls der Auftraggeber sich selbst schaden könnte
  • mit der geltenden Rechtslage vertraut sein
  • mehr wissen und können, als nur Bewertungen und Rezensionen anzubieten
  • nicht mit selbst erfunden Gütesiegeln und besonderen Beziehungen zu Bewertungsplattformen werben, die nicht bestehen
  • Ihnen keine X für ein U vormachen: Gekaufte Bewertungen sind keine rechtssicheren und „legalen“ Bewertungen. Treffen Sie Ihre Entscheidung einfach auf Grund dieses Basis und fallen Sie nicht auf Werbeversprechen mancher unseriöser Anbieter herein.