Soziale Medien verstehen

Soziale Medien sind nicht nur Rankingfaktor   Man kann es drehen und wenden wie man möchte: Content ist und bleibt King! Alles andere wäre auch barer Unsinn. Während sich die einen noch Gedanken machen, ob man das Ranking am besten mit H2-Überschriften oder mit exotischen Keywords verbessern kann, bieten andere ihren Kunden einfach Mehrwert, identifizieren sich mit ihrem Thema und veröffentlichen Weiterlesen …

Facebook, Twitter & Co. braucht kein Mensch?

Facebook: Ein Haufen Kiddies postet regelmäßig, was es heute zum Abendessen gab und wo man so richtig chillen und abhängen könnte. Likes, Shares, Fanpages? Oh mein Gott, darin soll man sich einarbeiten? Twitter: In einem Satz etwas Wichtiges sagen? Tweeten und retweeten? Selbstdarsteller en masse, gelangweilte Hausfrauen und Werbeleute. Braucht eine Firma so etwas wirklich? Social Signals: Wichtig für’s Geschäft? Weiterlesen …