Auf Online-Bewertungen verzichten?

Zugegeben: Für Online-Händler, die sich in die Höhle der Löwen begeben haben (z. B. Ebay oder Amazon), ist diese Idee nicht machbar. Zu allen anderen Schikanen, die die dort tätigen Firmen zähneknirschend über sich ergehen lassen müssen, kommt der Zwang, sich um positive Bewertungen bemühen zu müssen hinzu. Keine Bewertungen, kein Ranking, kein Ranking, keine Verkäufe, keine Verkäufe, keine Bewertungen und Weiterlesen …

Amazon macht Ernst: Bewertungen und Rezensionen

Was wir bereits im Oktober angedeutet haben, ist nun Realität geworden. Amazon hat seine AGB und Richtlinien geändert und will nun keine Tests der Produkttestermafia mehr sehen. Spannend, denn das Unternehmen hat durch sein eigenes Ranking selbst zu solchen Auswüchsen beigetragen. In den neuen AGB bzw. Bewertungsrichtlinien fehlt der Passus, der Bewertungen gegen den Zusatz „Habe ich kostenlos oder verbilligt Weiterlesen …

Die Wahrheit über Bewertungen und Rezensionen

Der Run auf positive Bewertungen reißt nicht ab! Es gibt sicher Hunderte von Studien, die belegen, dass ohne positive Bewertungen heute kein Geld mehr zu machen ist. Sie haben Ihrer Meinung nach viel zu wenig positive Bewertungen? Daher können Sie sich nicht Ihren Leistungen entsprechend auf dem Markt positionieren? Bevor Sie sich graue Haare wachsen lassen, sollten Sie einen Moment innehalten! Weiterlesen …

Amazon: Das Aus für die Produkttester-Mafia?

Amazon zieht die Reißleine – das Aus für berufsmäßige Produkttester? Der Versandgroßhändler Amazon hat offensichtlich eine Neuerung eingeführt: https://techcrunch.com/2016/10/03/amazon-bans-incentivized-reviews-tied-to-free-or-discounted-products/, die bisher nur für Amazon.com Gültigkeit hat. Die vielen „gekauften“ Rezensionen sind dem Unternehmen ein Dorn im Auge. Die Begründung liegt darin, dass die Kunden das Vertrauen in die Rezensionen verloren haben, die von semi-professionellen Produkttestern veröffentlicht werden. Auch wenn bisher erlaubt Weiterlesen …

Amazon: Verifizierte oder nicht verifizierte Rezension?

Verifiziert? Nicht verifiziert? Wo liegt der Unterschied?   Grundsätzlich gilt: Wer einen Artikel bei oder über Amazon kauft, kann eine Rezension abgeben. Kann der Versandhändler eindeutig identifizieren, dass die Ware über ihn erworben wurde, erscheint über der Kundenbewertung ein kleiner Hinweis in orangefarbener Schrift: „Verifizierter Kauf“. Ist es Amazon nicht möglich, den Verkauf zurückzuverfolgen (was nicht bedeutet, der Artikel wurde Weiterlesen …