• Content ist (immer noch) King!

    Auch wenn es keiner mehr hören will und wir es auch nicht mehr ständig wiederholen möchten: Content ist (immer noch) King! Bilder, Videos, Tutorials etc. sind richtig und wichtig, aber ohne die Einbettung in einen guten Kontext (hört sich doch recht ähnlich an, oder?) macht alles nicht wirklich richtig Sinn. Auch hübsche Fotos auf Instagram werden zu keinem Verkauf führen, wenn nicht ein Shop mit vernünftigem Content dahinter steht. 

  • Rankingfaktor Produktbeschreibungen

    Manche Branchen sind deutlich überlaufen. Gerade bei Elektroartikeln oder Bekleidung und Heimtextilien ist es nicht immer leicht, eine Spitzenposition einzunehmen. Zu viele Fische schwimmen im gleichen Teich … Dies hat seinen Grund natürlich in der Nachfrage, denn mindestens ein Smartphone besitzt heute fast jedes Kind, Handschuhe werden auch diesen Herbst wieder benötigt und Unterwäsche gehört nun einmal zu den Verschleißartikeln. Die Waren lassen sich gut lagern, sind einfach zu verschicken und die asiatischen Märkte verkaufen zu Preisen jenseits von Gut und Böse. Dumm nur, dass auch Ihre Mitbewerber oft die gleichen Bezugsquellen entdecken, die Sie selbst freudestrahlend aufgetan haben. Das Problem: die gleichen 100 Produkte in 100 verschiedenen Online-Shops! Wer…