• Geheimtipp: Fake-Bewertungen schreiben

    Immer wieder witzig, so auch diese Woche: Eine unbedarfte Mitarbeiterin der Galileo-Redaktion hatte mich vor ein paar Tagen angerufen. Nachdem sie schon bei den Kollegen aus anderen Firmen gescheitert war (welch‘ Wunder), rief sie bei uns an. Schon bei ihrem „Rumgedruckse“ wurde mir klar, dass hier etwas im Busch ist. Aber als höflicher Mensch lies ich sie natürlich ausreden …

  • 100€ Belohnung für jeden Inder, der Bewertungen fälscht

      „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“  Albert Einstein.   Ich hab’s nicht gesagt: Albert war es. Aber ich schließe mich dem Zitat voll umfänglich an. Gestern habe ich wieder einmal nach der „Stimme des Volkes“ gestöbert und wurde auch ganz schnell fündig. Mein Lieblingsthema: Gefälschte Bewertungen!

  • Echte Bewertungen? Willkommen in Absurdistan

      Gerne neigen wir alle dazu, die Dinge erst einmal als gegeben hinzunehmen, die uns so präsentiert und immer wieder vorgekaut werden. Wer sich allerdings intensiv mit einem Thema befasst und seine Ansichten selbst reflektiert, kommt nicht umhin, über sein Tun oder Nicht-Tun nachzudenken. Wir haben nachgedacht! Über die tiefere Bedeutung und die wirtschaftlichen Auswirkungen von Fakebewertungen Online-Bewertungen Bewertungsportale gekaufte Bewertungen Gefälligkeitsbewertungen Bewertungsmanipulation Bewertungsverweigerer positive, neutrale und negative Bewertungen Bewertungen, die abgegeben werden, um anderen zu schaden Motivation von Bewertern kurze und lange Bewertungen Sterne-Kategorien und noch vieles mehr Immer ausgehend von dem Paradigma: Nur eine „echte“ Bewertung ist eine wahre Bewertung. Was aber, wenn man das Paradigma an sich…

  • Das schmutzige Geschäft mit gefälschten Bewertungen

        Tja, das hätte die Redakteurin von FOCUS-Online Frau Waldenmaier gerne aufgedeckt, als sie mich um eine öffentliche Stellungnahme zu Bewertungen und Online-Rezensionen bat. Und nicht nur Frau Waldenmaier ist an uns herangetreten, sondern auch andere Medienvertreter. Ich gebe es zu: Man könnte sich geschmeichelt fühlen, wenn man zu den Auserwählten der Medien gehört. Das eigene Unternehmen scheint eine gewisse Relevanz zu besitzen, sehr schön. Wer blauäugig genug ist, fällt sicher auf diese Anfragen herein. Da ich allerdings selbst in einer großen Redaktion des Bayerischen Fernsehens beschäftigt war, bin ich nicht sofort vor Freude vom Stuhl gefallen oder vor Ehrfurcht erstarrt … Ganz im Gegenteil: Gerade Focus Online gilt…

  • Gefälschte Bewertungen erkennen

    Das Netz ist voll von schlauen und weniger schlauen Tipps, um gefälschte Bewertungen zu identifizieren. Dabei wird oft vergessen, dass nicht jeder Kauf eine Bewertung nach sich zieht. Ein professioneller Händler kann, je nach Branche, bereits hunderte Artikel an zufriedene Kunden verkauft haben, die überhaupt keine Bewertung abgeben. Alles war in Ordnung und wie erwartet. Was gibt es also noch zu sagen? Andererseits kann der erste verärgerte Käufer sich sofort zu Wort melden und sich für eine vermeintlich schlechte Leistung oder Behandlung empfindlich rächen. Bewertungen, positiv oder negativ, sind also keine absolute Größe oder ein verbindlicher Gradmesser für Qualität und Serviceleistungen. Was deutet aber darauf hin, dass es sich bei…