Online-Reputation: Existenziell für Unternehmer

Der gute Ruf im Internet ist für alle wichtig, die auf mittelbare oder unmittelbare Art dort ihre Brötchen verdienen möchten. Bewerber in vielen Branchen sollten darauf achten, was das WWW über sie hergibt. Dies gilt für Personen, die sich für gehobenen Positionen bewerben ebenso, wie für Stellensuchende deren Arbeitgeber im Internet stark vertreten ist. Allerdings lässt sich auch nicht ausschließen, dass Weiterlesen …

Soziale Medien verstehen

Soziale Medien sind nicht nur Rankingfaktor   Man kann es drehen und wenden wie man möchte: Content ist und bleibt King! Alles andere wäre auch barer Unsinn. Während sich die einen noch Gedanken machen, ob man das Ranking am besten mit H2-Überschriften oder mit exotischen Keywords verbessern kann, bieten andere ihren Kunden einfach Mehrwert, identifizieren sich mit ihrem Thema und veröffentlichen Weiterlesen …

Social Media – Ihr freundlicher Servicemitarbeiter

Service Fehlanzeige?   Falls Sie schon erwachsen sind, erinnern Sie sich möglicherweise, wie Service früher einmal funktioniert hat. Was ihn insbesondere ausgezeichnete war ein fester Ansprechpartner. Insbesondere bei Behörden und großen Konzernen war ein fester Ansprechpartner Gold wert. Wenn Sie ihn einmal gefunden hatten befand er sich vielleicht sogar in Ihrer Nähe und konnte im schlimmsten (oder besten?) Fall persönlich Weiterlesen …

Facebook, Twitter & Co. braucht kein Mensch?

Facebook: Ein Haufen Kiddies postet regelmäßig, was es heute zum Abendessen gab und wo man so richtig chillen und abhängen könnte. Likes, Shares, Fanpages? Oh mein Gott, darin soll man sich einarbeiten? Twitter: In einem Satz etwas Wichtiges sagen? Tweeten und retweeten? Selbstdarsteller en masse, gelangweilte Hausfrauen und Werbeleute. Braucht eine Firma so etwas wirklich? Social Signals: Wichtig für’s Geschäft? Weiterlesen …