• Content ist (immer noch) King!

    Auch wenn es keiner mehr hören will und wir es auch nicht mehr ständig wiederholen möchten: Content ist (immer noch) King! Bilder, Videos, Tutorials etc. sind richtig und wichtig, aber ohne die Einbettung in einen guten Kontext (hört sich doch recht ähnlich an, oder?) macht alles nicht wirklich richtig Sinn. Auch hübsche Fotos auf Instagram werden zu keinem Verkauf führen, wenn nicht ein Shop mit vernünftigem Content dahinter steht. 

  • Freier Texter oder Textplattform?

    Wie man es auch drehen und wenden will: Content ist und bleibt King! Wie schön das Design einer Website auch sein mag, welche Interaktionsmöglichkeiten es gibt und welche Einnahmen mit Partnerprogrammen generiert werden können – die beste Seite wird nicht erfolgreich sein, wenn der User sich gelangweilt vom Inhalt abwendet. Leider geschieht dies meist innerhalb der ersten Sekunden. Eine zweite Chance wird es selten geben … Kleinere Fehler in Orthografie und Grammatik werden meist toleriert – auch mangels besserem Wissen. Falls Sie Ihr Gegenüber allerdings langweilen mit lahmen Texten und lieblosen Aufzählungen von Produktdetails, wird sie oder er auf weiteren Seiten nach mehr Informationen suchen und – worst case –…