• Bewertungen im Netz – ein Segen?

    Früher Herbst, Wetter bescheiden, ein langes Wochenende Urlaub. Das Ziel: Die ewige Stadt Rom. Der nächste Schritt: Flug und Hotel. Beim Flug ist die Auswahl schnell getan: günstig, vertrauenswürdig, Direktverbindung. Und nun: die Hotelsuche. Diese beginnt schnell, komplexe Dimensionen anzunehmen. Beim Durchstöbern der Rezensionen kommen übliche Fragen auf: Sind positive, aber auch negative Bewertungen verlässlich? Sind anderen Gästen die gleichen Dinge wichtig wie uns? Sind Bewertungen von anderen Gästen also im Endeffekt eine Entscheidungshilfe? Viele Meinungen haben durchaus Potenzial, Verwirrung zu stiften und Kunden in der Konsequenz zu veranlassen, willkürlich Bauchentscheidungen zu treffen. Deshalb stellt sich, auch aus Unternehmenssicht, die Frage, welche Vor- und Nachteile die Möglichkeit bietet, im Internet Rezensionen abzugeben. Die Kundensicht…

  • Warum bewerten Kunden online?

    Online-Bewertungen sind heutzutage aus unserem Alltag kaum noch wegzudenken: egal um welches Produkt oder welche Branche es sich handelt, wenn wir Entscheidungen treffen müssen, vertrauen wir gerne auf die Kritiken anderer Kunden. Doch was bewegt Kunden überhaupt dazu Produkte oder Dienstleistungen online zu bewerten? Wer kennt es nicht: Man benötigt ein neues Smartphone, weiß jedoch nicht welches das Leistungsstärkste ist, man braucht dringend einen Kfz-Mechaniker für das defekte Auto, weiß aber nicht, welcher der Beste ist, oder man möchte in den Urlaub fahren, weiß allerdings nicht, welches das schönste Ziel ist – eine Antwort auf jede dieser Fragen findet man im Internet. Dank Tausender Online-Bewertungen ist es Internetnutzern möglich, Produkte…

  • Reputation überwachen? Ganz easy!

    Im World Wide Web verhält es sich nicht anders, als auf dem Land: An allen Ecken und Enden wird geratscht und getratscht, Nebensächlichkeiten werden aufgebauscht und Halbwahrheiten scheinen zur absoluten Tatsache zu mutieren, wenn sie nur oft genug weiter getragen werden. Während es in einem Dorf in Hintertupfingen ziemlich einfach ist, das Gerede zu ignorieren, sieht es in der weltweiten Gerüchteküche schon ganz anders aus. Fake-News und ausgeplauderte Interna können das Aus für eine Firma oder die Reputation einer Person bedeuten. Selbstverständlich kann man sich mit rechtlichen Mitteln gegen Verleumdungen und üble Nachrede wehren. Das Problem: Es handelt sich um eine Kostenfrage und – noch viel schlimmer – man muss…

  • Produkttester? Nein, danke …

    Über die Relevanz von Kundenbewertungen für Kaufentscheidungen, die Arztwahl oder die nächste Hotelbuchung müssen wir uns nicht mehr unterhalten. Gerne gibt der Käufer, Ratsuchende oder Interessent sein Gehirn und die Verantwortung ab und schließt sich der Masse an. Wie wir beobachten können, mit steigender Tendenz. Leider scheint der Zenit der intellektuellen Evolution bereits überschritten und dass uns jetzt auch Professor Hawking verlassen hat, macht die Sache auch nicht gerade besser … Sei’s drum: Jeder bekommt, was er verdient und wenn es sich nur um Bewertungen und Rezensionen handelt. Die Bekannten, Mitarbeiter, Kollegen, Verwandten und Nachbarn sind bereits alle abgegrast und die Kunden wollen auch nicht so, wie wir es gerne…

  • Warum Produkte testen lassen?

    „Produkte testen zu lassen, dient nur dem Zweck, Kundenbewertungen anzuhäufen“   Die Global Player machen es uns vor – kaum ein Branchenriese wirft seine Artikel „mal eben“ auf den Markt und wartet ab, was geschieht. Schlappe 200.000€ und mehr investieren große Firmen in Testkäufe im Ort Haßloch. Gehen wir einfach einmal davon aus, dass Unternehmen, die diese Summen investieren können, schon wissen, was sie da tun … Natürlich geht es auch eine Nummer kleiner. Wir konnten durch unsere Testkäufe z. B. nicht nur einmal herausfinden, dass gewisse Artikel eines Versenders immer wieder beschädigt beim Kunden ankamen. Wer warten möchte, bis sich der erste Kunde mit einem negativen Urteil meldet, ist…