WordPress Blog-Betreuung für mehr Umsatz

www.pixabay.com
www.pixabay.com

Blogs werden längst nicht mehr nur von Privatleuten ins Leben gerufen, die ihre Erfahrungen auf den verschiedensten Gebieten teilen möchten.

Blogs für Unternehmen sorgen dafür, dass Sie Interessenten und Kunden mit den neuesten Neuigkeiten versorgen können. Seien es wichtige Firmenentscheidungen, Firmenevents, Charity-Aktionen oder Ihre neuesten Produkte.

Blogs sind auch für Online-Händler ein wichtiges Werkzeug. Sie können viel zusätzlichen content auf Ihre Seite bringen (content ist immer ein wichtiger Rankingfaktor) und Ihre Kunden mit spannenden Themen binden. Sie sind ebenfalls äußerst nützlich, um das Ohr am Käufer zu haben. Kleine Probleme mit Artikeln können von der Community gelöst werden oder Sie kommentieren Ihren Blog selbst.

Aber natürlich gibt es auch Blogs, die dazu dienen, einfach zu verkaufen. Und zwar mit Affiliate Programmen oder direkten Partnerschaften mit anderen Firmen. Besonders für Letztere ist es enorm wichtig, auch wirklich wichtigen content zu bieten, da die Interessenten meist wenig Lust dazu haben, auf einer weiteren Werbeseite vorbeizukommen, auf der nur ihr Geld kassiert werden soll. Mehrwert ist hier das große Thema!

Unstrittig ist, dass Blogs leben müssen. Ohne regelmäßige Veröffentlichungen können Sie keine Interessenten binden. Sie können die Power der Keywords nicht nutzen, denn ohne Texte keine Keywords. Und Sie können sich nicht als Fachfrau/Fachmann etablieren, wenn Sie keine Stellung zu den verschiedensten Themen nehmen. Ganz nebenbei wird ein Blogbeitrag, der glücklicherweise in den Suchergebnissen recht weit vorne erscheint, nicht wirklich ernst genommen, wenn er z. B. aus dem Jahr 2010 stammt.

Leider ist bei den meisten Blogbetreibern nach anfänglichem Enthusiasmus irgendwann der Punkt erreicht, an dem nichts mehr geht.

Es scheint keine neuen Themen mehr zu geben …

oder:

  • die Lust auf das Kernthema lässt nach
  • ein anderes Projekt ist viel fesselnder
  • ein längerer Urlaub ist geplant
  • der Zeitaufwand für Texterstellung, Bildersuche, Korrekturen, Einpflegen wird zu groß (besonders bei mehreren Blogs)
  • und, und, und

Gerne kümmern wir uns in diesem Fall um Ihren (WordPress-)Blog!

  • Wir erstellen einen täglichen, wöchentlichen, monatlichen Beitrag von ca. 250 Wörtern (mehr gegen Aufpreis)
  • Wir recherchieren selbst nach passenden Themen oder orientieren uns an Ihren Vorgaben
  • Wir nutzen lizenzfreies Bildmaterial oder Ihre vorgegebenen Bilder
  • Wir platzieren Foto und Beitrag auf Ihren Seiten

und als zusätzlichen Bonus

  • setzen wir auf 3 Social-Media-Plattformen (z. B. Facebook, Twitter, Google+) ein Signal über die Veröffentlichung des neuen Beitrags.

Fragen Sie heute noch unverbindlich an:

Eine Antwort auf „WordPress Blog-Betreuung für mehr Umsatz“

Kommentar verfassen