Google-Bewertungen verschwinden? Wir helfen weiter

Kaum ein Unternehmen kommt heute mehr ohne ein Google-Profil bzw. einen Google My Business Account aus. Schließlich möchte man gerne von seinen Kunden gefunden und dies an exponierter Stelle.

Während man Stammkunden leicht einen Hinweis auf die eigene Webpräsenz vermitteln kann (per Visitenkarte, Email, Signatur, im Briefkopf o. ä.), wird es bei Neukunden schon etwas schwieriger. Nicht umsonst sind die ersten Plätze in den Suchmaschinen heiß begehrt. Wer gerne einen Schraubenzieher oder sogar eine Lebensversicherung erwerben möchte, wird sich selten bis zur Seite 3 oder 300 der Suchergebnisse „durchwühlen“ wollen.

Zu wenig Zeit, gesättigt mit Informationen und schließlich ist es im Web so wie im richtigen Leben: Je mehr Informationen, desto schwerer fällt die Entscheidung …

Wie Google My Business genau funktioniert, finden Sie hier.  Von schnell und einfach kann leider nicht wirklich die Rede sein, denn Google ist ein weit verzweigter Krake, der den gewillten Unternehmer permanent beschäftigt.

Zu weit sind die Verzweigungen und zu groß ist die Anzahl der Produkte, die der Multi anbietet. Otto-Normal-Unternehmer kann sich nicht wirklich sein, wo seine Informationen eigentlich überall im Netzwerk landen. Daher ist Vorsicht geboten, mit allem, was man postet und den Informationen, die man der Öffentlichkeit und Google preisgibt. 

Bevor man sich ins Abenteuer eines Google Accounts stürzt, sollte man bedenken: Ein Google My Business Profil ohne Bewertungsmöglichkeiten gibt es nicht!

Entweder ganz oder gar nicht heißt hier die Devise.  Sie können die Möglichkeit, Bewertungen zu erhalten, nicht unterbinden oder ausschalten! Und Sie können negative Rezensionen nicht selbst löschen. Das kann nur Google selbst in einem eher komplizierten Prozedere. Sind die Inhalte strafrechtlich nicht relevant, ehrenrührig oder rufschädigend, können Sie eine Löschung auch nicht erzwingen. Also gut überlegen, bevor man sich in die Höhle des Löwen begibt!

Unzweifelhaft sind die Beurteilungen und goldenen Sterne wichtig, durch die man im Firmenportal von seinen Kunden geadelt wird. Nicht nur für die Auffindbarkeit in den Suchergebnissen, sondern auch in der Akzeptanz durch den potenziellen Kunden, Patienten, Klienten, Mandanten oder Besucher.

Daher werden sich die meisten von uns einen Google My Business Account zulegen!

Dummerweise kann es lange dauern, bis ein Käufer seine Meinung bei Google für Ihre Firma zum Besten gibt. Leider ist die Abgabe einer Rezension oder Bewertung nicht ganz barrierefrei.

  • Der Kunde oder Käufer Ihrer Produkte oder Dienstleistungen muss ebenfalls über ein Google Konto verfügen, da er sonst nicht rezensieren kann
  • In manchen Branchen ist es nicht ganz einfach, User zu finden, die eine Rezension abgeben wollen. Man denke dabei nur an Personen, die im Luxussegment zuhause sind und keinen Sinn darin sehen, ihre Einkäufe öffentlich zu machen
  • Auch die Klientel von Rechtsanwälten oder Offline-Käufern wird sich nicht unbedingt im Internet mit einer Online-Bewertung verewigen.

Um so ärgerlicher ist es, wenn endlich abgegebene Google-Bewertungen aus „heiterem Himmel“ verschwinden.


In 99 % der Fälle geschieht dies allerdings nicht aus heiterem Himmel!

Die Regularien von Google besagen:


Richtlinien für Rezensionen

Zusammenfassung: Rezensionen zu Ihrem Brancheneintrag oder zu Unternehmen, deren Website Sie besucht haben, müssen ehrliche und objektive Kundenerfahrungen enthalten. Ist dies nicht der Fall, werden die Beiträge unter Umständen entfernt.

In unserer langjährigen Arbeit haben wir immer wieder bemerkt, dass in der überwiegenden Anzahl der Fälle auf die ein oder andere Weise bei Kundenbewertungen „nachgeholfen“ wurde.
 
Ein recht dummer Fehler, denn wir sprechen hier von Algorithmen, die eben auch dem Zweck dienen, nicht so einfach überlistet zu werden.
 
Wer als Otto-Normal-User glaubt, diesen mal eben im Vorübergehen „knacken“ zu können, plombiert vermutlich auch seine eigenen Zähne oder wechselt das Getriebe des Firmenfahrzeuges selbst aus … 
 
Wer Esmerald Reith und die dunkle Seite der Macht nicht kennt, sollte sich überhaupt nicht an diese Dinge heranwagen. 
 

Spaß beiseite: Ihre Google Bewertungen verschwinden scheinbar auf mysteriöse Weise?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf – vermutlich können wir weiterhelfen!

2 Kommentare zu „Google-Bewertungen verschwinden? Wir helfen weiter“

  1. Content-Werkstatt

    Hallo Herr Gottschall,
    bitte wenden Sie sich einfach über unser Kontaktformular an uns. Wir können sicher weiterhelfen.
    LG, Petra Ofner

  2. Patrick Gottschall

    4 gute bewertungen meine ersten und alle weg warum? Kann jemand helfen?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.