Blog

Ebay Rezension nicht möglich?

Zugegeben, das Tool ist relativ neu. Seit 2016 ist es auch bei Ebay möglich, Rezensionen abzugeben. Was sind in der Online-Welt schon schlappe 3 Jahre? Vermutlich ist bereits die 17. Version  des iPhones herausgekommen und mancher Hersteller von Software liefert keine Updates mehr, aber Ebay ist eben Ebay …

Wer nach längerer Ebay-Abstinenz zurückkehrt, wird den Geruch von Mottenkugeln sofort wieder wahrnehmen. Was nicht (nur) an den Gebrauchtwaren liegen mag.

Um nochmals die Begrifflichkeiten zu klären, denn das Unternehmen hat es leider nicht geschafft, diese Unterscheidungen klar herauszustellen:

  • In der restlichen Welt spricht man bei einem Urteil über ein Unternehmen oder einen Artikel hauptsächlich von Bewertungen, Rezensionen, Reviews

Bei Ebay läuft der Hase anders:

  • Eine Bewertung bezieht sich nach wie vor auf die Transaktion zwischen Händler und Kunden – also wie gehabt: „Schnelle Zahlung, unkomplizierte Abwicklung, gerne wieder“ und „Schneller Versand, tolle Ware, immer wieder gerne“. Oder auch gerne einmal: „Unverschämter Verkäufer, Ware defekt, reagiert nicht auf Anfragen“. Seit Jahren kann sich der Verkäufer nicht mit einer negativen Bewertung revanchieren – wie immer man dies auch beurteilen möchte.
  • Eine Bewertung kann für jede Transaktion von Käufern und Verkäufern abgegeben werden. Ebay wünscht dies ausdrücklich und eröffnet die Möglichkeit an mehreren Stellen.
  • Eine Rezension kann nicht für gebrauchte Artikel abgegeben werden, sondern ausschließlich auf Neuware bzw. für professionelle Verkäufer.
  • Eine Rezension bezieht sich nicht auf die Transaktion zwischen Händler und Kunden, sondern ausschließlich auf das Produkt selbst. Will heißen, es handelt sich eigentlich um eine erweiterte Produktbeschreibung, die der Kunde zum Besten gibt.

Mit Rezensionen hat Ebay offensichtlich selbst Probleme, denn es fällt kaum auf, wo man die Möglichkeit erhält, eine Rezension abzugeben. Außerdem ist die Auswahl der zu rezensierenden Produkte wirklich spärlich. Was es mit diesem „Versteckspiel“ auf sich hat, entzieht sich unserer Kenntnis. Auch, warum Ebay die Begrifflichkeiten in der Hilfe immer wieder vermischt, bleibt ungeklärt.

Gibt man den Suchbegriff Rezension in die Hilfeleiste ein, erhält man folgende Auswahl:

Kein Wort über das Thema „Rezension abgeben„. Nahe liegend wäre jetzt das Thema „Bewertung für Verkäufer abgeben„. Sehen wir weiter, wohin wir dann geführt werden:

Von Rezensionen weit und breit nichts in Sicht! Daher nochmals die Frage: Kann Ebay sein eigenes Rezensions-Tool nicht leiden?

Welchen Nutzen haben Rezensionen bei Ebay?

Leider scheint dies wirklich schleierhaft:

  • Der 1. Gedanke wäre, dass sich Kunden an den Rezensionen orientieren können. Aber wie soll der Kunde einen rezensierten Artikel überhaupt „aussieben“, sollte er Wert auf dieses Merkmal legen?
  • Üblicherweise verbessern viele Rezensionen das Ranking eines Verkäufers. Ein System ist allerdings bei Ebay nicht erkennbar. Falls Sie einen beliebigen Artikel suchen, z. B. unter dem Begriff „Handy“, werden Sie ein bunt gemischtes Sammelsurium von diversen Anbietern mit und ohne Rezensionen erhalten.

Warum können manche Produkte rezensiert werden und andere nicht?

Für professionelle Händler werden diverse Kriterien angelegt, wie die perfekte Produktbeschreibung und das Artikelfoto auszusehen haben. Dann allerdings springt der Ebay-Algorithmus an und entscheidet, wessen Waren rezensiert werden dürfen. Wir verraten Ihnen ein Geheimnis: Maßgeblich ist die Nachfrage nach Ihrem Produkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.