Dropshipping Direkthandel Streckengeschäft Testkäufe

Dropshipping kann eine feine Sache sein, besonders für Anfänger oder kleinere Firmen:

  • Die Ware muss nicht im eigenen Lager bevorratet werden
  • Die Logistik von großen Dropshippern ist oft hervorragend durchgeplant und bis ins kleinste Detail ausgefeilt
  • Auch Verpackungsmaterial, ein eigener Fuhrpark und Versandmitarbeiter können eingespart werden
  • Das eigenen Angebot kann nahezu unbegrenzt groß sein
  • Auf neue Produktlinien lässt es sich schnell reagieren
  • Theoretisch lässt sich ein Dropshipping-Unternehmen im Nebenberuf ohne Kapitaleinsatz starten

Aber wo Licht ist, ist auch Schatten und man sollte sich vorab genau informieren, auf wen man sich als Geschäftspartner einlässt. Neben guten Konditionen und anständig ausgearbeiteten Verträgen, sind einige wichtige Punkte zu beachten:

  • Wie gut verpackt kommt die Ware wirklich bei meinen Kunden an?
  • Wird auch tatsächlich das Verpackungsmaterial mit dem eigenen Logo benutzt?
  • Legt der Versender vielleicht Prospekte und Werbematerial von anderen Firmen bei?
  • Macht er letztendlich Werbung für sein eigenes Unternehmen?

Welche Fragen auch immer Sie ihren eigenen Kunden ungern stellen möchten, wir finden für Sie heraus, wie die Realität aussieht.


Unsere Testkäufer, die über das ganze Bundesgebiet verteilt sind und auch aus Österreich stammen, geben Ihnen die Antworten, die sie für Ihren Erfolg benötigen. Und das ganz einfach und unkonventionell:

  • Teilen Sie uns mit, welche Artikel in Ihrem Online-Shop bestellt werden sollen
  • Wir wählen interessierte Privatpersonen aus, die den Einkauf ganz regulär in Ihrem Shop oder auf der gewünschten Plattform tätigen.
  • Unsere Testkäufer dokumentieren den Ablauf des Einkaufes und geben Ihnen auch gerne Feedback, wie kompliziert oder einfach der Kauf für sie war. Ist Ihre HP barrierefrei? Wurde der Kunde über viele Umleitungen auf Ihrer Seite geschickt? Sind Ihre Zahlungsmöglichkeiten ausreichend? Würde der Testkäufer gerne wiederkommen etc., etc. Diese Antworten können Ihnen wertvolle Hinweise geben. Denn üblicherweise erscheint einem die eigene Seite meist benutzerfreundlicher, als einer völlig fremden Person.
  • Wie lange hat der Versand tatsächlich gedauert? Wurde die Sendung einfach abgelegt, mit oder ohne Benachrichtigung an andere Personen ausgehändigt oder einfach zurückgeschickt?
  • Wir sammeln diese Ergebnisse für Sie und teilen Ihnen mit, was unsere Einkäufer berichten.

Aus den Antworten können Sie nicht nur ablesen, welche Vorgänge verbesserungsbedürftig sind und ob Sie sich auf Ihren Dropshipping-Partner verlassen können.

Mitunter können Sie auch Kundenreklamationen den Wind aus den Segeln nehmen, wenn Sie wissen, wie der Hase in Ihrem Unternehmen läuft …

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen