• Ob das der Chef wohl weiß?

    Als Unternehmer hat man definitiv eine erweiterte Sicht auf die Dinge. Vollblutunternehmer können das nicht abschalten. Wenn wir zum Beispiel einen Discounter betreten, sehen wir nicht nur das Warenangebot. Uns fällt auf: Gibt es hier genügend Parkplätze? Wie viele Mitarbeiter stehen vor der Eingangstüre, rauchen und werfen ihre Kippen achtlos auf den Boden? Wie ordentlich sind die Regale eingeräumt? Ist die Preisauszeichnung vernünftig vorgenommen? Wie sauber sind der Boden und die Backtheke? In welchem Zustand befinden sich die MoPro-Regale? Steht die Kühltheke minutenlang auf, ohne dass sich jemand darum kümmert? Liegt angegammeltes Gemüse in den Auslagen? Ein Unternehmer betritt ein Restaurant: Sind auf der Speisenkarte alle Zusatzstoffe deklariert? Klebt man…

  • Die dunkle Seite der Macht: Esmeralda Reith

    Kaum bin ich 4 Tage in Urlaub, geht es in der „Bewertungsszene“ drunter und drüber … Wie immer sind interne Informationen die besten Informationen! Um was geht es genau? Mehr als 200 Firmen haben innerhalb eines Tages negative Bewertungen erhalten, bzw. eine Rezension mit 1 Stern, ohne einen Kommentar abzugeben. Der Name, unter dem sich dieser Bot oder die Person geäußert und gespammt hat, war immer „Esmeralda Reith“. Dass hier etwas nicht mit rechten Dingen zugehen kann, bedarf keiner Erklärung (200 Rezensionen an einem Tag?). Für den einzelnen Unternehmer war es sicher zuerst einmal ein Schock, denn die Firmen waren sich keiner Schuld bewusst. Viele haben sich zu der Bewertung…

  • Künstlicher Aufreger: gefälschte Bewertungen

    Ich kann es nicht mehr sehen und erst recht nicht mehr hören! Möglicherweise liegt es ja daran, dass ich meinen Fokus auf die Themen Bewertungen, Rezensionen, Reviews, Kundenbewertungen, Onlinebewertungen & Co. gerichtet habe. Kennen Sie das noch? Sie waren verliebt in ein Mädchen mit einem gelben VW Golf. VW Golf in gelb? Gibt es nicht! Tatsächlich scheint diese Farbe unterrepräsentiert zu sein. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem Sie dieses Gelb bewusst wahrnehmen. Die Welt scheint auf einmal voll von gelben Fahrzeugen dieses Typs zu sein ... Natürlich ist auch Google daran Schuld, denn wenn man Google Alert mit den einschlägigen Begriffen füttert, wird man täglich "neue" Nachrichten bzgl. des…

  • Zum Teufel mit den Shopbetreibern!

    Eigentlich bin ich ein sehr bewusster Mensch und mir ist ganz klar, was es auf lange Sicht bedeutet, wenn Monopolisten die Welt beherrschen. Daher habe ich nicht nur einen, sondern viele Versuche gestartet, wieder einmal die Welt zu retten: Ich habe mich wiederholt "geopfert" und versucht, in einem Onlineshop einzukaufen. Ich kann Euch jetzt schon sagen, dass das mein allerletzter Versuch war!!! Vor einigen Tagen habe ich festgestellt, dass unbedingt ein neuer Scanner her muss. Mein alter tut es zwar noch, die Treiber werden aber nicht mehr von meiner Windows-Version unterstützt. Das nervt furchtbar, ist aber eine andere Geschichte (des Kapitalismus). So far, so good. Wie es jeder "normale" Mensch…

  • Bewertungen sind unnütz

    Während es früher „Ohne Moos nix los“ hieß, könnte man heute sagen: „Ohne Bewertungen nix los“. Zumindest müssen Händler, Shopbetreiber, Hersteller und Dienstleister diese Erfahrung tagtäglich machen. Obwohl wir unseren Kunden helfen, mehr Bewertungen zu generieren sind sie in gewissen Maße nutzlos: Wir werden das Rad der Zeit nicht zurückdrehen können. Bewertungen haben sich u. a. aus der fortschreitenden Globalisierung des Handels entwickelt. Während man in früheren Zeiten bei Tante Emma einkaufen und die Ware direkt „begreifen“ konnte, ist man im E-Commerce auf Fotos, Videos und Abbildungen angewiesen. Während man sich damals beim Händler in der Nachbarschaft direkt beschweren konnte, befindet sich heute der Firmensitz in China oder anderswo. Wir…